Kummerfelder Kultur Festival e.V.

 

Es ist vollbracht!! :-)

Das erste Kultur Festival in Kummerfeld unter eigener Regie von KuKuFe ist beendet. Wir sind glücklich, dass alles gut geklappt hat (na ja, kleine Fehler gibt es immer) und freuen uns über das zu 99 % positive Feedback. Irgendwas ist ja immer, das ist auch gut so, nur so können wir uns verbessern. Jetzt ist es Zeit, danke zu sagen, ein riesengroßes DANKE, an alle, die durch ihre tatkräftige Unterstützung und/oder finanzielle Zuwendung dieses Festival überhaupt erst ermöglicht haben. 

DANKE an die Feuerwehr in Kummerfeld, speziell die Jugendfeuerwehr Kummerfeld, die auch nach diesen unglaublich kräftezehrenden, zahlreichen Einsätzen am Freitag bis spät in die Nacht aufgrund des Starkregens, am Samstag wie verabredet pünktlich und zuverlässig „auf der Matte“ stand und das Zelt – und sogar noch den Holzboden aufgebaut haben. Und am Sonntag dann wieder für den Abbau bereit standen. 

DANKE an Olly und Frank, die ehrenamtlich vor und nach Feierabend (Freitag, Samstag und Sonntag) für uns geackert haben. Ohne euer technisches Know-how und euren Einsatz hätten wir das nicht hinbekommen. 

DANKE auch an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, die beim Auf- und Abbau des Absperrzaunes einen neuen Fitness-Level erreicht haben. 

DANKE an alle Mitwirkenden vom Benefiz-Konzert, vom Open-Air-Gottesdienst, vom Pflanzentauschmarkt und vom Flohmarkt „Vör dien Döör“. 

DANKE an die Firma Frenz Krieger aus Kummerfeld für die großzügige Spende und an Ann-Christine vom Friseursalon „Heimathaarfen“, die uns tatkräftig unterstützt hat. 

DANKE auch an Sinawali, die nicht nur tolle Live-Demonstrationen zum Besten gegeben, sondern auch gespendet haben. 

DANKE an die vielen privaten Spenderinnen und Spender – für unseren Verein, aber auch für die Ukraine-Hilfe (wir sind noch dabei, zu zählen, weil so viel zusammengekommen ist). 

DANKE auch an den Kummerfelder Sportverein, speziell die Jugendfußballsparte BORKUM, die die Kosten für die Markierungen des Kunsthandwerkermarktes übernommen hat. 

DANKE auch an die Firma Schoop, dass unsere Aussteller den Firmenparkplatz benutzen durften. 

DANKE an Astrid und Sylvia vom Sportlerheim, ihr habt das toll gemacht! 

DANKE an alle anderen Sponsoren – ganz ohne „Money“ geht es halt auch nicht: Sparkasse Südholstein, Bürgerstiftung der Volksbank Pinneberg, Verkehrssicherung Nord, Itzehoer Versicherung und der Kulturförderung vom Kreis Pinneberg. 

Last, but not least – DANKE an das Team der KuKuFeen – ihr seid so toll und es macht so Spaß mit euch!
Anja, Nici und Mike
(Anja Kühnbaum - 1. Vorsitzende, Nicole Klostermeier - 2. Vorsitzende, Mike Groscurth - Kassenwart)



E-Mail
Anruf